Tom Oliver Kralj

Tom Oliver Kralj

„In der Ruhe liegt die Kraft“

Tom Oliver Kralj
Zahnarzt & Zahntechniker

Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Prothetik erhielt Herr Kralj durch seine zahntechnische Ausbildung, die er 2007 mit der Gesellenprüfung in Frankfurt beendete.

Danach begann er das Studium der Zahnmedizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, welches er mit der Gesamtnote „sehr gut“ und dem Staatsexamen abschloss. Während seiner Studienzeit absolvierte er zusätzliche Fortbildungen im Bereich CAD/CAM  (digitale Zahnheilkunde) und Implantologie (DGI, Camlog und Bredent). Die Approbation wurde Herrn Kralj im Dezember 2013 verliehen und seit Februar 2014 ergänzt er das Team der Avadent Clinic.

Auch nach Beendigung seines Studiums legt Herr Kralj weiterhin besonderen Wert auf eine stetige Weiterbildung. Hierfür absolvierte er Fortbildungen in den Bereichen Funktionsdiagnostik und Ästhetik. Zuletzt schloss er im Mai 2018 das zweijährige APW Curriculum Prothetik mitsamt Prüfung ab. Auch über eine Zertifizierung für die Anwendung von Lachgas und die Fachkunde DVT (Digitale Volumentopographie) liegt vor.

 

Herr Kralj ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK), der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e.V. (DGPRO), sowie der Akademie für Praxis und Wissenschaft (APW).

Nach seiner vierjährigen Tätigkeit als Zahnarzt mit dem Schwerpunkt Prothetik unterstützt er nun als Weiterbildungsassistent unser Team in oralchirurgischen Belangen unter der Leitung von Dott. Dr. med.Georg-Michael Henrich.

Herr Kralj ist an den Standorten Bad Homburg und Köppern für Sie da.

Den Beruf des Zahnmediziners führt er mit einem hohen Maß an Empathie, Ruhe und Besonnenheit aus.