Zum 01. Januar 2015

Zum 01. Januar 2015

Nur noch elektronische Gesundheitskarte gültig

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

bitte denken Sie daran, ab dem 1. Januar 2015 nur noch die elektronische Gesundheitskarte mit Lichtbild in der Praxis vorzulegen.
Zum 1. Januar 2014 hat der Gesetzgeber die verpflichtende Anwendung der elektronischen Gesundheitskarte eingeführt. Die Übergangsfrist endete zum 31.12.2014.

Das bedeutet, dass Ihre alte Chipkarte beim Arzt oder Zahnarzt nicht mehr gültig ist, auch wenn das darauf gedruckte Gültigkeitsdatum noch nicht erreicht ist.
Das Einlesen der alten Chipkarte ist in der Praxis technisch nicht mehr möglich!

Wir haben somit keine Möglichkeit, die Kosten der Behandlung von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse zu erhalten. Wir können auch keine Kassenrezept (rosa Formular) ausstellen.

Sollten Sie Ihre elektronische Gesundheitskarte nicht vorlegen können, haben Sie die Möglichkeit, diese innerhalb von zehn Tagen in der Praxis nachzureichen.
Nach Ablauf dieser Frist nehmen wir das Recht in Anspruch, Ihnen für die erbrachten Leistungen eine Privatrechnung auszustellen.

Fragen dazu beantwortet Ihnen Ihre Krankenkasse.

Ihr Avadent Team